Sie sind hier

ESCRIMA (filipino martial art) FMA

Als traditionelle Kampfkunst der Filipinos, die sich auf den Kampf mit Stock und Klingen konzentriert haben, ist Escrima durch kampfbewährte und effiziente Techniken charakterisiert.
In den USA und Europa kennt man es vor allem unter den Namen „Escrima und Kali“ sowie als „Arnis de Mano“ , was man im spanischen in etwa mit „Schutz der Hand“ übersetzen könnte.
Man weiß im Grunde sehr wenig über die Ursprünge des Escrima, da es immer nur mündlich weitergegeben wurde. Es soll von indischen, chinesischen und malaiischen Kampfkünsten beeinflusst sein. Später kamen die spanischen Schwert,-bzw. Degentechniken der Konquistadoren hinzu.
In der äußerst konfliktreichen Geschichte der Philippinen entwickelte sich die Escrima – Kampfkunst zu einem hocheffizienten leicht erlernbarem Kampfsystem.
Es gibt zahlreiche Varianten, von denen die meisten das Stockkampf-Training betonen, dass dann zu waffenlosen Techniken übergehen.
Begonnen wird je nach System mit einem oder zwei Rattanstöcken von 60 – 70 cm Länge. Es folgt das Klingen - Training ( Machete, Messer) mit unterschiedlich langen Waffen. Ganz zum Schluss erlernt man dann waffenlose Techniken. Der Grund dieser Reihenfolge ist der, dass man davon ausgeht, dass man sich immer erst eine Waffe zum kämpfen besorgt und erst wenn keine erreichbar ist oder man seine eigene wie auch immer verlustig wurde, zu waffenlosen Techniken greift.
Auch wenn für Anfänger einfache Techniken bevorzugt werden, hat das Escrima doch eine sehr komplexe Methodik, die erst nach z.T. Jahrzehnte langem Training gemeistert werden.
Erfahrene Escrima - Kämpfer sind sehr versiert im Kampf mit und ohne Waffen.
Im Escrima werden Waffen als Verlängerung des Armes betrachtet.
Die Schrittarbeit ist auf die Form eines Dreieckes ausgerichtet um bestmögliche Stabilität im Kampf zu erreichen.
Escrima kann bis ins hohe Alter ausgeübt werden. Angenommen werden Schüler bei uns aber erst ab 18 Jahren.
Trainiert wird in unserer Ausbildungsstätte :

  • Long Distance - Fighting
  • Singlestick – Training
  • Doublestick – Training
  • Short Distance – Fighting
  • Singlestick – Training
  • Knife – Training
  • Weaponless - Training
  • Zugriffe seit dem 22. November 2004

  • 0236277
  • ©Copyright by Ulrich Stauner Ving Tsun Kung Fu 2004-2017

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer